Be My Forever“- verifizierte Golden Retriever Zucht

Rodica Salmen - Top Züchter seit 2015

Zuchtwart seit 2017 

 

 

 

 


Bob-Mali of Be My Forever

Geboren am 30.08.2013

Zuchbuchnummer:16-5618

 



Bob-Mali of Be My Forever ist ein vier Jahre alter wunderschöner Golden Retriever Rüde in der Farbe creme-weiß mit FCI-Abstammung (Nachwuchs von Bambi und Sunny : 10-ner Wurf) wessen genetische und Röntgenuntersuchungen ausgezeichnet sind. Er ist ein gesunder, wesensstarker Junge mit einem kräftigen Körperbau, breiter Kopf, tiefe Brust und eine stämmige Statur. Er hat eine Schulterhöhe von 60 cm und wiegt 36 Kg. Mali hat ein wunderschönes, samtweiches Fell und hat keine Allergien. Seine Erscheinung ist eine Augenweide, aber am besten finde ich sein Wesen: ruhig, lieb, verschmust, gelehrig, geht Auseinandersetzungen aus dem Weg. 

 

Seine Ahnen (FCI-Ahnen) haben viele internationale Richter überzeugt und sind mit Goldmedaillen und Multichampions Titel ausgezeichnet worden.


Der Rüde hat öfters gedeckt und man kann sagen, dass seine "Zahl" die 9 ist. Er hat viel von seinem Wesen/Körperbau vererbt und seine Babys sind einfach ein Traum.
Wenn unser Mali der Papa der Welpen Ihrer gesunden Hündin werden soll, dann melden Sie sich bei uns.


 

 

 

 

 


 Cupido of Be My Forever (Cosmo)

 Geboren am 05.06.2017

 Zuchtbuchnummer: 17-3076


 

 Der kleine Cupido ist unser Nachwuchs Deckrüde. Er stammt von unserer Coco (Be mine forever of Clear Passion) und unser Nachwuchs Deckrüden Mali (Bob Mali of Be My Forever- Bambi und Sunnys Sohn).

Cocos Welpen waren alle perfekt und lieb und süß und sehr menschenbezogen. Wir wollten einen Jungen von dem Wurf behalten, nun fiel die Entscheidung gar nicht so leicht wie wir dachten, weil alle etwas Besonderes waren, oder hatten. Der Eine war so eine Art „Handwerker“, der meinem Mann und allen Männern immer zur Seite stand, der andere war ein Kuschelbär, der sich sehr gerne abknutschen ließ und Cupido war ein bisschen draufgängerischer als all die anderen. Als ganz kleines Baby war er ein ruhiger, mit einem gesunden Appetit süßer Welpe. Er lief als erster, obwohl er nicht der Erstgeborene war, und kletterte als erster übers Gitter, weil er ein Spaziergang durchs Wohnzimmer machen wollte. Die Entscheidung nahm uns die Tochter meiner Freundin, die ein paar Häuser weiter wohnt und die unbedingt ihr eigener Hund haben wollte, ab. Sie mochte Cupido und nannte ihn Cosmo. Nun haben wir Cupido-Cosmo behalten und er lebt bei meiner Freundin, kommt täglich zu uns, oder bleibt hier, wenn seine neue Mama einkaufen geht, oder einen Termin hat. Der kleine Furz hängt total an meiner Freundin, worüber die Tochter sich ein bisschen ärgert, 😊 aber er hört auf uns alle drei.

Jetzt ist Cupido 5 ½ Monate alt und ist eine Bereicherung für alle. Er ist klug, hört wirklich aufs Wort (bis die Pubertät kommt…), hat sich sehr schön entwickelt und ist immer noch ein sehr guter Fresser, was für seine Erziehung ideal und hilfreich ist. Er tut alles für sein Futter!

Ab einem Alter von einem Jahr können wir ihn auf HD/ED untersuchen lassen. Genetisch haben wir ihn vor 3-4 Wochen untersuchen lassen und durften uns vor ein paar Tagen über das Ergebnis freuen. (prcd-PRA, GR_PRA 1, GR-PRA2, MD und Ichtyose frei). Wir hoffen, dass die Röntgenuntersuchungen, die wir nächstes Jahr im Sommer machen lassen werden, gesunde Gelenke zeigen werden. Bis jetzt laufen die kleinen Beinchen wie ein Uhrwerk und Cupido zeigt keine Anzeichen von Schmerz oder Unwohlsein. Er ist ein chilliger, glücklicher kleiner Mann, den wir alle sehr liebhaben.